10+ Kino am 12.4.24

Osterfrühstück im Pfarrsaal Heilige Familie

Unsere Osternacht findet diesmal in der katholischen Kirche „Zur Heiligen Familie“ statt (5:30 Uhr – Achtung: Zeitumstellung!) Und die ökumenische Gastfreundschaft machts möglich: Am Ostersonntag, gleich nach der Osternacht laden wir ein zum Osterfrühstück im Pfarrsaal!

Münchner Konzertchor am Palmsonntag in der Schwabinger Erlöserkirche

Liebe Emmausgemeinde,

am Palmsonntag, den 24.03.2024, darf der Münchner Konzertchor um 19.00 Uhr in der Erlöserkirche an der Münchner Freiheit zu Gast sein. Hierzu laden wir auch Sie herzlich ein!

Für unser diesjähriges Passionskonzert haben wir den Blick auf nicht ganz so selbstverständlich bekannte Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert gelenkt und uns dabei auch von Anton Bruckners 200. Geburtstag (1824 – 1896) und Gabriel Faurés 100. Todestag (1845 – 1924) leiten lassen. Wir freuen uns, Ihnen unter dem Titel „In Paradisum“ das Requiem von Gabriel Fauré, vier Motetten von Anton Bruckner und den Cello-Dialog „Svyati“ von John Tavener präsentieren zu können.

Mit Lea-ann Dunbar (Sopran), Isaac Tolley (Bass), Martin Wiedenhofer an der Orgel und Peter Woepcke am Cello werden wir wieder von großartigen Künstlern unterstützt.

Karten zu 20/25/30 EUR gibt es über München Ticket und an der Abendkasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Was ist Kirche? Himmelwärts-Gottesdienst am 25. Februar

Was ist Kirche? Wozu ist Kirche wichtig? Was ist mir an der Kirche und an der Kirchengemeinde wichtig? Diese Fragen tauchen immer wieder auf, sowohl im eigenen Leben als auch in der gesellschaftlichen Diskussion.
Wir wollen uns diesen Fragen stellen und gehen ihnen im nächsten Himmelwärts-Gottesdienst an diesem Sonntag nach unter dem Thema: „Was ist Kirche?“

Himmelwärts-Gottesdienste sind thematische Gottesdienste, haben eine eigene, freiere Form und werden von einem Team gestaltet.

Herzliche Einladung am Sonntag, 25. Februar in der Emmauskirche (Gemeindesaal)

Die Liebe feiern – Paarsegnung am 18.2.24

Dürfen wir Euch einen Segen schenken? Egal, ob Ihr erst kurz zusammen seid oder schon ein halbes Leben, egal ob Ihr evangelisch ode katholisch oder auf der Suche seid: Gott Segen gilt auch Euch! Am Sonntag, den 18. Februar (kurz nach dem Valentinstag) feiern wir um 18 Uhr eine Andacht, mit der Gelegenheit, sich persönlich als Paar segnen zu lassen. Die Andacht ist ökumenisch und findet im Gemeindesaal statt (die Emmauskirche ist geschlossen) Anschließend stoßen wir mit einem Gläschen Sekt auf die Liebe an.

Studien zu sexualisierter Gewalt in der Evangelischen Kirche – Gesprächsangebot am Sonntag 28.01.

Am 25.01. erschien die Studie zum Thema sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche seit 1946. Die Ergebnisse sind ernüchternd und beschämend und werfen auch viele Fragen auf. Gut ist, dass die Betroffenen endlich Gehör finden und zu Wort kommen. Aber es ist auch deutlich, dass noch sehr, sehr viel zu tun ist und an vielen Stellen umgedacht werden muss.

Für alle die, die das Thema beschäftigt und umtreibt bieten wir am Sonntag 28.1. um 11.15 Uhr (nach dem Gottesdienst) eine Gesprächsrunde im Sitzungszimmer im Gemeindehaus an.

Selbstverständlich sind wir auch sonst immer ansprechbar.

Für Vielfalt!

In den Räumen der Emmausgemeinde kommt eine Vielfalt von Menschen zusammen. Alle Generationen sind hier: Die reichen Erfahrungen der Alten haben hier ebenso Platz wie das bunte Leben der Jugendlichen. Die Church of The Ascension feiert hier – international. Die Pfadis – weltweit vernetzt. Wir teilen die Grundwerte des Menschseins, und deshalb klappt das Miteinander. Wir teilen das christliche Menschenbild, das besagt: Alle Menschen sind Gottes Kinder – Äußerlichkeiten wie Herkunft und Hautfarbe sind nicht entscheidend, sondern die innere Haltung von Nächstenliebe und Geschwisterlichkeit.

Manchmal ist es aber wichtig, diese innere Haltung auch mal deutlich nach außen zu tragen. Fremdenfeindlichen und rassistischen Aussagen müssen wir widersprechen. Und wir müssen deutlich machen, dass dafür kein Platz ist, weder in Harlaching noch sonst irgendwo in dieser Stadt.

Vielleicht trifft man sich am 21.1.24 am Siegestor, damit wir zeigen: Nächstenliebe und Geschwisterlichkeit sind unsere Zukunft. Nicht Hass und Hetze.

Herzliche Einladung zum Kinderkonzert am zweiten Advent mit dem Münchner Konzertchor!

Liebe Emmausgemeinde,
am zweiten Adventssonntag, den 10.12.2023, präsentiert der Münchner Konzertchor um 17.00 Uhr im Gemeindesaal der Emmauskirche ein Adventskonzert für Kinder, wieder unter Leitung unseres Dirigenten Óscar Payá Prats!

Das weitere, ursprünglich für den Abend geplante Konzert muss leider entfallen, aber das Kinderkonzert um 17.00 Uhr findet statt! Tickets sind nicht notwendig, der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Himmelwärts-Gottesdienst 22.10.

Kirche ist ein Ort, wo alle Menschen willkommen sind. In unserer Zeit, in der alles immer anonymer wird, ist das sehr wichtig und tut vielen Menschen gut.
Aus diesem Grund gestalten wir unseren nächsten Himmelwärts-Gottesdienst zum Thema „Willkommen Sein“.
Himmelwärts-Gottesdienste sind thematische Gottesdienste, haben eine eigene, freiere Form und werden von einem Team gestaltet.

Herzliche Einladung am Sonntag 22.10. in der Emmauskirche

Jahrmarkt: Okt. ’23 in Emmaus

Flohmarkt für kirchlich-soziale Zwecke:

Jahrmarkt: Oktober ’23 in Emmaus

„Der beste Weg, um herauszufinden, was wir wirklich brauchen, ist das loszuwerden, was wir nicht brauchen.“ (Marie Kondṑ)

 

Im jährlichen Wechsel mit dem Büchermarkt findet am

Samstag, den 14.Oktober und

Sonntag, den 15.Oktober 2023

 jeweils von 11-17 Uhr

sowie am Montag, 16. Oktober von 9-11 Uhr

wieder unser großer Emmaus-Jahrmarkt statt, der Flohmarkt für kirchlich-soziale Zwecke.

Von Apfelschäler bis Ukulele, von Bluetooth-Box bis Zinnbecher …damit wir all das anbieten und im Sinne der Nachhaltigkeit einer neuen Verwendung zuführen können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Falls Sie auch der Meinung sind, dass wir alle viel zu viel haben und vor allem viel zu viel wegwerfen, dann denken Sie an uns: Sammeln Sie gut erhaltene, unbeschädigte Lieblingsdinge, verpacken Sie sie sauber und bruchsicher (dann fällt der Abschied leichter) und bringen Sie sie uns dann vorbei!

Wir freuen uns also über Geschirr, Glas, Keramik und Haushaltswaren, Kleinelektrogeräte, Musikinstrumente, Bilder, Spielzeug, Taschen, Lederwaren und Rollkoffer (bitte mit Angabe des Zahlencodes), Fahrräder, Schmuck und Uhren, Tischwäsche und Kurzwaren, Gartenbedarf, Topfpflanzen, Sport-und Freizeitartikel und Wohnaccessoires.

Nicht annehmen können wir leider sperrige Gegenstände, Kleinmöbel, Lampen genauso wenig wie Tonträger, große Elektrogeräte wie Fernseher oder Computer sowie Fotoapparate. Auch Skier und Skischuhe können wir nicht verwenden.
Bücher müssen leider noch ein Jahr lagern, bis zum nächsten Bücherflohmarkt.

 

Die Warenannahme wird am Montag und Dienstag 09. Oktober und 10.Oktober  von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr im Hof der Kirchengemeinde sein. Bitte stellen Sie keine Spenden im Bereich des Kirchengeländes ab.

 

Weil eine leere Wohnung ja auch nicht sehr gemütlich ist und das schönste am Flohmarkt dieser eine unentdeckte Schatz ist, den Sie immer schon haben wollten, freuen wir uns über Ihren Besuch an den drei Verkaufstagen. Von der Schatzsuche ausruhen dürfen Sie sich dann bei Kaffee und Kuchen in unserer Cafeteria.