Labyrinthe: Wege zur Mitte



Ein Labyrinth ist ein Weg, um zur Mitte und zu Gott zu finden:

Es ist kein gerader Weg, und es ist auch kein kurzer Weg. Aber anders als ein Irrgarten versucht das Labyrinth nicht, uns zu täuschen und in die Irre zu führen. Es kann helfen, wieder zu sich selbst zu finden. Die Emmauskirche ist offen (9-19 Uhr)
Das Labyrinth (in der Kirche vorne links) ist zugänglich.

Die Pfarrer stehen für telefonische Gespräche zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einen Termin über 64 52 64. Hier können Sie auch um Hilfe bitten. Emmaus-hilft@web.de